Agrarökologische Wissensplattform
RG

Akteure der Wertschöpfungsketten

  • Welchen Beitrag können agrarökologische Ansätze zur nachhaltigen Produktion von gesunden Nahrungsmitteln leisten?
  • Was können Landwirte, Nahrungsmittelproduzenten und der Handel auf lokaler Ebene tun, um gesunde Nahrungsmittel profitabel und nachhaltig zu produzieren?
  • Welchen Möglichkeiten haben Sie als Landwirt, Nahrungsmittelproduzent oder Lebensmittelhändler in die Entwicklung von agrarökologischen Ansätzen zu investieren und in deren Umsetzung mit anderen Akteuren zu kooperieren? Welche Marktanreize fördern die Implementierung agrarökologischer Ansätze in der Praxis?
     

Lokale Interessensgruppen und Gemeinden

  • Wie können agrarökologische Ansätze lokale Probleme adressieren und die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft in Ihrer Gemeinde verbessern?
  • Wie können Sie sich als Vertreter einer lokalen Interessensgruppe oder Gemeinde aktiv in die Umsetzung agrarökologischer Ansätze einbringen?

Konsumenten

  • Welchen Beitrag können agrarökologische Ansätze zu einer gesunden Ernährung leisten?
     

Welchen Beitrag leistet UNISECO?
Erkunde die Fragen, die das UNISECO-Projekt adressiert.

Ministerien und Behörden

  • Wie effektiv sind die neu entwickelten Managementstrategien und Anreize in der Stärkung der Nachhaltigkeit der Landwirtschaft?
  • Mit welchen Ansätzen und Maßnahmen können Politiken auf nationaler und regionaler Ebene die Implementierung von agrarökologischen Ansätzen fördern?
  • Wie können diese Maßnahmen in der Praxis effektiv verwaltet und umgesetzt werden?

Europäische Kommission und internationale Organisationen

  • Was sind wichtige Treiber und Barrieren für die Verbreitung agrarökologischer Landnutzungssysteme in der EU?
  • Wie können Politiken auf europäischer Ebene die Implementierung von agrarökologischen Ansätzen fördern?

Wissenschaft und Innovation

  • Wie kann die Integration der Forschungsbedürfnisse aus der Politik und Praxis in Nachhaltigkeitsanalysen agrarökologischer Ansätze den Wissensaustausch fördern und Politikansätze zur Adressierung gesellschaftlicher Herausforderungen verbessern? 
     

Das Projekt

Das UNISECO-Projekt wird die Potenziale und Grenzen agrarökologischer Ansätze zur Stärkung der Nachhaltigkeit der Landwirtschaft in der EU aufzeigen und Treiber und Barrieren für die Verbreitung agrarökologischer Landnutzungssysteme in verschiedenen sozioökonomischen, politischen und naturräumlichen Kontexten identifizieren.

Fallstudien

Partizipative Fallstudien zur Erprobung eines methodischen Instrumentariums zur Bewertung der Auswirkungen von Managementstrategien, Politik- und Marktanreizen zur Förderung agrarökologischer Landnutzungssysteme in Europa. Weiterlesen (In Englisch)

Aktuelles und Veranstaltungen (in Englisch)

9th ESSC International Congress, 26-28 September 2019

UNISECO will be present - through its Hungarian case study on soil conservation management - at the 9th International Congress of the European Society for Soil Conservation. The Focus of the Congress is ‘Soil’s Contribution to People: from Food to Life Supporting Services’.

UNISECO 2nd NEWSLETTER IS OUT
We are very pleased to inform you that we have just released the 2nd issue of the UNISECO Project Newsletter.
You may access, browse or download the PDF version HERE
2nd UNISECO newsletter is out soon - subscribe to our newsletter

The second issue of our 6 monthly newsletters will be out very soon. 
In this issue you will find information on... 

Projektmaterial

Partner